#


Ihr Warenkorb ist leer!
Hotline Prinzengarantie Green Media Partner 2011
Allgemeines Technisches Rechtliches

Schutzlamierung

Eine Schutzlaminierung ist ein Verfahren zur Veredelung Ihrer Drucke und wird von uns gegen Aufpreis für sehr viele unserer Produkte angeboten. Ein Laminat ist immer dann angebracht wenn die Wirkung Ihres Bildes verbessert und die Haltbarkeit verlängert werden soll. Denn Fine-Art-Drucke sind zwar auch ohne Schutz durch ein Laminat sehr lange UV-beständig, allerdings sind diese Drucke trotzdem kratzanfällig und natürlich nicht wasserfest.

Eine Schutzlaminierung bedeutet, dass über den Druck eine sehr dünne Folie aufgebracht wird. Diese kann matt oder hochglänzend sein, wobei hochglänzende Folien an der Wand bei ungünstigen Lichtverhältnissen auch sehr stark spiegeln können. Da unsere aufgebrachten Folien sehr dünn und flexibel sind und im Kaltlaminierverfahren mit hohem Druck aufgebracht werden, gibt es nach der Schutzlaminierung keinerlei Einschränkungen in der Handhabung der veredelten Produkte. Poster können immer noch gerollt werden! Eine Schutzlaminierung ist nicht zu verwechseln mit einer "Taschenlaminierung"wie man sie z.B. von manchen "Speisekarten" o.ä. kennt. Schutzlaminate sind deutlich hochwertiger und dünner und werden in den meisten Fällen auch nur einseitig aufgebrach.

Schutzlaminierte Produkte können Sie mit einem feuchten Mikrofasertuch sehr gut reinigen. Sie sollten nur darauf achten, dass nicht zu viel Wasser verwendet werden, denn auch wenn die bedruckte Fläche versiegelt ist, so sind die Schnittkanten des Papieres immer noch ungeschützt und könnten Wasser eindruingen lassen!

Schutzlaminierungen sind eine sinvolle Möglichkeit, die Langlebigkeit und die Hochwertigkeit Ihrer Fine-Art-Poster deutlich zu erhöhen!

Bei weitergehenden Fragen, wenden Sie sich bitte wie immer an unser freundliches Service-Team, wir helfen Ihnen gerne weiter!